Kettenpeitsche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine einfache Kettenpeitsche

Eine Kettenpeitsche ist ein Werkzeug, um das Zahnkranzpaket am Hinterrad eines Fahrrads "festzuhalten", wenn man die Schraube, mit der das Zahnkranzpaket auf dem Freilaufkörper befestigt ist, lösen will. Würde man das Zahnkranzpaket nicht fixieren, würde der Freilauf wirksam werden und sich das Zahnkranzpaket mitdrehen. Beim Zuschrauben der Zahnkranz-Schraube benötigt man keine Kettenpeitsche.

Literatur[Bearbeiten]

  • Michael Reimer, Wolfgang Taschner: Fahrradreparatur. 1. Auflage, Bruckmann Verlag GmbH, München, 2005, ISBN 3-7654-4063-9
  • Rob van der Plas: Fahrradreparatur leicht gemacht. 1. Auflage, BVA Bielefelder Verlaganstalt, Bielefeld, 1996, ISBN 3-87073-185-0