Kevin McHale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Basketballspieler. Zum gleichnamigen Schauspieler, siehe Kevin McHale (Schauspieler).
Basketballspieler
Kevin McHale
McHale (rechts)
Spielerinformationen
Voller Name Kevin Edward McHale
Geburtstag 19. Dezember 1957
Geburtsort Hibbing, Vereinigte Staaten
Größe 208 cm
Position Center
Power Forward
College Minnesota
NBA Draft 1980, 3. Pick, Boston Celtics
Vereine als Aktiver
1980–1994 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics
Vereine als Trainer
000002005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves
2008–2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Minnesota Timberwolves
Seit002011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Rockets

Kevin Edward McHale (* 19. Dezember 1957 in Hibbing, Minnesota) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Basketballspieler. Seit 2011 arbeitet McHale als Trainer der Houston Rockets.

NBA[Bearbeiten]

Zwischen 1980 und 1993 spielte er in der NBA für die Mannschaft der Boston Celtics. McHale ist 2,08 Meter groß und spielte auf der Position des Power Forward. 1981 wurde er im Anschluss an sein erstes Profijahr in das NBA All-Rookie Team berufen. 1984 und 1985 wurde er jeweils zum besten sechsten Mann, also zum besten Einwechselspieler der NBA, gewählt. Einmal, nämlich 1987, wurde er in das All-NBA First Team berufen. Außerdem wurde er in drei aufeinander folgenden Saisons (1986, 1987 und 1988) in das All-Defensive First Team berufen. Zudem wurde er insgesamt siebenmal ins NBA All-Star Team gewählt. Zusammen mit Larry Bird und den Celtics gewann er insgesamt drei Meisterschaften in der NBA (1981, 1984 und 1986). Im Jahre 1999 wurde er in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Trainerkarriere[Bearbeiten]

Nach Beendigung seiner Karriere wurde McHale 1994 Manager der Minnesota Timberwolves. Er war auch kurzzeitig Trainer dieser Mannschaft: 2005 als Interimstrainer für Flip Saunders und in der Saison 2008/09. Er verließ anschließend die Wolves und übernahm am 1. Juni 2011 den Posten des Trainers bei den Houston Rockets.

Weblinks[Bearbeiten]