Kretschmar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kretschmar, Kretzschmar, Krätschmar oder Krätzschmar ist ein aus dem Tschechischen beziehungsweise Sorbischen stammender Familienname. Er leitet sich von krčmář bzw. korčmar („Schankwirt“) ab, was eingedeutscht zu Kretschmar oder Kretschmer wurde, und gehört damit zu den Berufsnamen. Im Spätmittelalter bezeichneten sächsische Dorfrügen die dörflichen Brauschenkgüter auch als Kretscham oder Kretzscham und deren Besitzer als Kretzschmar.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Rita Heuser, Jessica Nowak: Woher kommt mein Name. 33. In: Die Rheinpfalz. 17. März 2007.