Längenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Längenberg
Blick von Osten über das Gürbetal

Blick von Osten über das Gürbetal

Höhe 1'055,7 m ü. M.
Lage Kanton Bern, Schweiz
Koordinaten 598324 / 18691046.8333337.4166671055.7Koordinaten: 46° 50′ 0″ N, 7° 25′ 0″ O; CH1903: 598324 / 186910
Längenberg (Bern)
Längenberg

Der Längenberg ist ein Höhenzug südlich von Bern in der Schweiz.

Lage[Bearbeiten]

Er bildet die westliche Flanke des südlich von Bern gelegenen Gürbetals. Diese zieht sich zwischen Kehrsatz und Riggisberg rund 11 Kilometer in nord-südlicher Richtung hin. Höchste Erhebung ist die Bütschelegg mit 1'055,7 m ü. M., der Abhang zur Gürbe erreicht etwa 350 Meter Höhenunterschied. Auf dem Moränenrücken liegt die Gemeinde Wald.

Geschichte[Bearbeiten]

Beim Längenberg handelt es sich um einen Moränenzug, das heisst eine in der Würmeiszeit vom Aaregletscher gebildete Ablagerung.[1] Er war grösstenteils im 11. Jahrhundert Eigentum der Edlen von Rümligen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geographica helvetica, Bände 15-17, Geographisch-Ethnographische Gesellschaft Zürich, Verlag Kümmerly & Frey, 1960
  2.  Karl Jakob Durheim: Histor.-topogr. Beschreibung der Stadt Bern und ihrer Umgebungen; nebst einer Berner-Chronik von 1911 bis 1850. 1859 (Volltext in der Google-Buchsuche, abgerufen am 24. November 2010).