Lake Berryessa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lake Berryessa
Satelliten-Foto
Satelliten-Foto
Lage: Kalifornien (USA)
Abflüsse: Putah CreekSacramento River
Lake Berryessa (USA)
Lake Berryessa
Koordinaten 38° 34′ 15″ N, 122° 14′ 7″ W38.570938888889-122.23526111111Koordinaten: 38° 34′ 15″ N, 122° 14′ 7″ W
Daten zum Bauwerk
Sperrentyp: Stausee
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche 840 km²dep1
Stauseelänge 24,9 kmdep1
Stauseebreite 4,8 kmdep1
Speicherraum 1,976 km³

Der Lake Berryessa ist ein Stausee in Napa County im US-Bundesstaat Kalifornien. Der See wurde nach den ersten europäischen Siedlern im Tal der Berryessa, José Jesús und „Sexto Sisto“ Berrelleza benannt, die im Jahre 1843 die Rancho Las Putas besiedelten.

Er umfasst eine Fläche von insgesamt 1490 km², die sich auf eine Länge von 24,9 km Länge sowie 4,8 km Breite verteilen. An seiner tiefsten Stelle ist der See etwa 84 m tief. Ein besonderes Merkmal des Berryessa Lake ist ein Loch an der Staumauer, welches durch eine ingenieurstechnische Konstruktion Wasser mit dem Anblick eines Naturschauspiels abfließen lässt.[1] Dieser Ablauf dient als Überlaufschutz, da das Wasser sonst über die Staumauer hinwegfließen würde.

Ein Panorama-Bild des Berryessa Lake

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Glory Hole