Le Boudin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Die Paradeuniform. Unter dem Feldgürtel „Le Boudin“, die blaue Wolldecke.

Le Boudin (dt. die Blutwurst) ist eine blaue Wolldecke, die in Form einer Wurst auf dem Tornister der französischen Fremdenlegionäre gebunden war. Der „boudin“ gehört heute noch zur traditionellen Paradeuniform der Legionäre und wird unter dem Feldgürtel getragen. War die Wolldecke in ihrem Ursprung noch ein nutzdienlicher Ausrüstungsgegenstand (für das Nachtlager im Feld), so hat sich le boudin dieser Tage zu einer Art langen, farbigen Tuches entwickelt, welches mehrfach um die Taille gewickelt wird und rein in den Bereich traditioneller Symbolik fällt und auch ausschließlich an der Paradeuniform zu speziellen Anlässen getragen wird.

Als die Fremdenlegion einst in Belgien eingesetzt wurde, verzichtete die Führung auf den Einsatz ihrer Legionäre belgischer Herkunft. Dies erweckte bei vielen Legionären den Eindruck, die belgischen Kameraden wären Drückeberger („tireur au cul“, dt. „Arschschützen“). Die entsprechenden spöttischen Ressentiments, die dieser Begebenheit erwuchsen, fanden ihren Ausdruck im Text des zu jener Zeit entstandenen Marschlieds „Le Boudin“.

Lied „Le Boudin“[Bearbeiten]

Refrain
Tiens, voilà du boudin, voilà du boudin, voilà du boudin
Pour les Alsaciens, les Suisses et les Lorrains,
|:Pour les Belges, y en a plus, Pour les Belges, y en a plus,
Ce sont des tireurs au cul.:|
1.e sonnerie
Nous sommes des dégourdis,
Nous sommes des lascars
Des types pas ordinaires.
Nous avons souvent notre cafard,
Nous sommes des légionnaires.
1.e couplet
Au Tonkin, la Légion immortelle
À Tuyen-Quang illustra notre drapeau,
Héros de Camerone et frères modèles
Dormez en paix dans vos tombeaux.
|Refrain|
2.e sonnerie
Nos anciens ont su mourir.
Pour la gloire de la Légion.
Nous saurons bien tous périr
Suivant la tradition.
2.e couplet
Au cours de nos campagnes lointaines,
Affrontant la fièvre et le feu,
Oublions avec nos peines,
La mort qui nous oublie si peu.
Nous, la Légion.
|Refrain|
Refrain
Nun, das ist die Blutwurst, das ist die Blutwurst, das ist die Blutwurst,
Für die Elsässer, die Schweizer und die Lothringer,
|:Für die Belgier gibt es keine, Für die Belgier gibt es keine,
Sie sind Drückeberger.:|



1. Trompetenfanfare
Wir sind aufgeweckt,
Wir sind gewieft,
Keine gewöhnlichen Kerle.
Wir sind oft grimmig,
Wir sind Legionäre.






1. Strophe
In Tonkin, hat die unsterbliche Legion
Bei Tuyen Quang die Fahne hoch gehalten,
Ihr Helden von Camerone und vorbildlichen Kameraden
Ruhet in Frieden in euren Gräbern.
|Refrain|


2. Trompetenfanfare
Unsere Alten wussten zu sterben.
Für den Ruhm der Legion.
Auch wir wissen unterzugehen
Getreu der Tradition.


2. Strophe
Im Verlauf unsrer fernen Schlachten
Fieber und Feuer trotzend,
Vergessen wir in unserem Leid,
Den Tod, der uns kaum vergisst.
Uns, die Legion.
|Refrain|

Weblinks[Bearbeiten]