Li Xin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Li Xin Skilanglauf
Nation China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Geburtstag 31. Juli 1992
Geburtsort Heilongjiang, China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Karriere
Status aktiv
Platzierungen im Skilanglauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 16. Februar 2007
 Gesamtweltcup 99. (2006/07)
 Distanzweltcup 72. (2006/07)
letzte Änderung: 8. Juli 2014

Li Xin (* 31. Juli 1992 in Heilongjiang) ist eine chinesische Skilangläuferin.

Karriere[Bearbeiten]

Li nimmt seit 2007 an Wettbewerben der Fédération Internationale de Ski teil. Ihr erstes von bislang elf Weltcuprennen lief sie im Februar 2007 in Changchun, welches sie mit dem 24. Platz über 10 km Freistil beendete. Dabei holte sie ihre ersten und bisher einzigen Weltcuppunkte. Ihre beste Platzierung bei der nordischen Skiweltmeisterschaft 2009 in Liberec war der 37. Platz im 30 km Massenstartrennen. Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver belegte sie den 64. Rang über 10 km Freistil. Bei der nordischen Skiweltmeisterschaft 2013 im Val di Fiemme war erneut der 37. Platz im 30 km Massenstartrennen ihr bestes Ergebnis.

Weblinks[Bearbeiten]