Luo Yigang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luo Yigang (chinesisch 罗毅刚, * 22. März 1975) ist ein ehemaliger chinesischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Luo Yigang machte international 1997 das erste Mal auf sich aufmerksam, als er bei den China Open Zweiter wurde. Bei den Thailand Open des gleichen Jahres wurde er Dritter. 1998 siegte er bei den Swedish Open und belegte den dritten Platz bei den All England. Ein Jahr später entschied er die Malaysian Open für sich. Mit dem chinesischen Thomas-Cup-Team wurde er 2000 Vizeweltmeister. Im Einzel war er noch einmal 2002 bei den French Open erfolgreich.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1997 China Open Herreneinzel 2 Luo Yigang
1997 Thailand Open Herreneinzel 3 Luo Yigang
1998 Japan Open Herreneinzel 2 Luo Yigang
1998 Swedish Open Herreneinzel 1 Luo Yigang
1998 Asienmeisterschaft Herreneinzel 3 Luo Yigang
1998 All England Herreneinzel 3 Luo Yigang
1999 Malaysian Open Herreneinzel 1 Luo Yigang
2002 Thomas Cup Team 2 China
2000 Thailand Open Herreneinzel 3 Luo Yigang
2001 Chinesische Nationalspiele Herreneinzel 1 Luo Yigang
2002 French Open Herreneinzel 1 Luo Yigang

Weblinks[Bearbeiten]