MOF Model to Text Transformation Language

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die MOF Model to Text Transformation Language (Mof2Text oder MOFM2T)[1] ist ein Standard der Object Management Group (OMG) zur Beschreibung von Transformationen (Umwandlungen) von MOF-basierten Modellen (z. B. UML, SysML etc.) in Text. MOFM2T ist damit eine Modelltransformationssprache, um M2T-Transformationen zu formulieren. Ein Beispiel einer solchen Transformation ist das Erzeugen von Programmcode aus einem UML-Modell. Zurzeit liegt die Spezifikation der Sprache in der Version 1.0 vor. Innerhalb der Spezifikation wird die Sprache auch als MOF to Text Template Language bezeichnet.

Implementierungen[Bearbeiten]

Eine erste Implementierung des Standards ist das Werkzeug Acceleo, das im Umfeld des Eclipse-Frameworks entsteht.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  1. OMG: MOF Model to Text Transformation Language, v1.0. formal/2008-01-16., MA: Object Management Group, 1 2008. http://www.omg.org/spec/MOFM2T/1.0/