Maker Interchange Format

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Maker-Interchange-Format (MIF) ist eine ASCII-basierte Markup-Sprache für komplexe Texte. Es wurde für Vorläufer der DTP-Software Adobe FrameMaker entwickelt und verwendet für den Austausch über Betriebssystemplattformen hinweg. Es wird außerdem in der Software alfa PageOne verwendet.