Marcel Rohner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem schweizerischen Manager, für den Sportler siehe Marcel Rohner (Bobfahrer).

Marcel Rohner (* 4. September 1964) ist ein Schweizer Manager und war zwischen Juli 2007 und Februar 2009 Konzernleiter (CEO) der UBS.

Leben[Bearbeiten]

Marcel Rohner studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich. Von 1990 bis 1992 war Rohner Assistent am Institut für Empirische Wirtschaftsforschung der Universität Zürich. 1992 wurde er dort mit einer ökonometrischen Arbeit über ein nicht-lineares Zeitreihenmodell für schweizerische Aktienrenditen promoviert.

1992 begann er seine Berufslaufbahn bei der Schweizerischen Bankgesellschaft. 1993 wechselte er zum Schweizerischen Bankverein in den Bereich Investmentbank. 1995 wurde er Leiter des Market Risk Control Europe von Warburg Dillon Read. Nach der Fusion wurde Rohner 1998 Leiter Market Risk Control von UBS und im Jahre 2000 Group Chief Risk Officer. Von dort aus ging sein Aufstieg 2001 weiter als Chief Operation Officer und stellvertretender CEO der Division Private Banking der UBS Schweiz. 2002 wurde Rohner Mitglied der Konzernleitung und übernahm die Leitung der Einheit Wealth Management & Business Banking. Im Januar 2006 wurde er zum stellvertretenden CEO ernannt.

Am 6. Juli 2007 wurde Rohner mit sofortiger Wirkung zum Nachfolger von Peter Wuffli als Konzernchef der UBS ernannt.[1] Am 26. Februar 2009 wurde Rohner seinerseits mit sofortiger Wirkung durch den ehemaligen Credit Suisse-Konzernchef Oswald Grübel ersetzt.[2]

Rohner ist Präsident des Verwaltungsrats der Immobilienfirma Löwenfeld AG, VR-Mitglied der Giezendanner Transport AG, Vizepräsident der Transport AG, Mitglied und im VR-Ausschuss der Bank Union Bancaire Privée.[3][4]

Rohner wohnt in Aarau, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Marcel Rohner ab sofort neuer Group CEO. Medienmitteilung vom 6. Juli 2007
  2. UBS ernennt Oswald J. Grübel zum Group Chief Executive Officer. Medienmitteilung vom 26. Februar 2009
  3. Rohner übernimmt neue Spitzenfunktion in: Basler Zeitung vom 16. Januar 2011
  4. Ex-UBS-Chef Rohner ist Verwaltungsrat bei Giezendanner Transport AG in: Tages-Anzeiger vom 9. Dezember 2010