Marcel Wyss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marcel Wyss bei der Tour de Romandie 2010

Marcel Wyss (* 25. Juni 1986) ist ein Schweizer Radrennfahrer.

Marcel Wyss wurde 2004 Schweizer Juniorenmeister im Strassenrennen und belegte den zweiten Platz im Zeitfahren. In der Saison 2006 gewann er eine Etappe bei der Vuelta al Goierri. Ausserdem wurde er in der U23-Klasse Schweizer Vizemeister bei der Bergmeisterschaft.

In den Jahren 2007 und 2008 fuhr Wyss für das Continental Team Atlas Romer’s Hausbäckerei. In seiner ersten Saison dort wurde er unter anderem Fünfter bei dem Eintagesrennen Rund um den Henninger Turm.2008 wurde er Schweizer U23-Meister im Zeitfahren und am Berg.

Seinen ersten Vertrag bei einem Professional Continental Team erhielt er 2009 beim Cervélo TestTeam.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister - Straßenrennen (Junioren)
2008
  • Gesamtwertung und Prolog Flèche du Sud
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister - Einzelzeitfahren (U23)
  • SchweizSchweiz Schweizer Meister - Berg (U23)
2012

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]