Marcus Mann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Marcus Mann
Spielerinformationen
Geburtstag 14. März 1984
Geburtsort LeonbergDeutschland
Größe 181 cm
Position Innenverteidigung
Vereine in der Jugend

0000–2004
SKV Rutesheim
Karlsruher SC
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2006
2006–2007
2007–2009
2009–2011
2011–2014
2014–
Karlsruher SC
SV Darmstadt 98
Stuttgarter Kickers
1. FC Saarbrücken
SV Wehen Wiesbaden
TSG 1899 Hoffenheim II
18 (1)
31 (3)
68 (3)
61 (7)
72 (5)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Marcus Mann (* 14. März 1984 in Leonberg) ist ein deutscher Fußballspieler, der bei der TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag steht und dort in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kommt.

Karriere[Bearbeiten]

Der Abwehrspieler spielte ab 1995 für den Karlsruher SC, davor war er bei der SKV Rutesheim aktiv. Er brachte es auf zwei Einsätze für die KSC-Profis in der Zweiten Bundesliga. Zum Saisonbeginn 2006/07 wechselte der 23-Jährige letztlich zum SV Darmstadt 98 ans Böllenfalltor, wo er im Trikot der Lilien 31 Spiele absolvierte und drei Tore erzielte. Von 2007 bis 2009 spielte er für die Stuttgarter Kickers. Manns Saisonbilanz 2007/08: 32 Spiele, 2 Tore, 8 Gelbe Karten, 1 Gelb-Rote Karte. Auch in der Saison 2008/09 lief Mann für die Stuttgarter Kickers auf, dann in der neugegründeten 3. Liga.

Zum Beginn der Saison 2009/10 wechselte Marcus Mann zum 1. FC Saarbrücken. Dort unterschrieb er zunächst einen Einjahresvertrag, blieb aber auch in der folgenden Saison, in der der 1. FC Saarbrücken in der dritten Liga antritt, dem Verein als Abwehrchef erhalten. Zur Saison 2011/12 wechselte Mann zum SV Wehen Wiesbaden.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Aufstieg in die 3. Liga 2010 mit dem 1. FC Saarbrücken
  • Qualifikation für die 3. Liga 2008 mit den Stuttgarter Kickers

Weblinks[Bearbeiten]