Matt Clark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matt Clark (* 25. November 1936 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Clark wuchs nach dem Umzug der Familie in Alexandria, Virginia auf. Nach einer zweijährigen Armeezeit besuchte er die George Washington University, wo er Schauspiel studierte, jedoch ohne Abschluss blieb. Mit zahlreichen Gelegenheitsjobs verdiente sich Clark sein Geld, bis er sich Amateurtheatern anschloss und schließlich zur New Yorker Gruppe The Living Theatre gehörte. Er spielte in Off-Broadway-Stücken und anderen unkommerziellen Produktionen während der 1950er Jahre. Daneben produzierte er auch für die Bühne.[1]

Seinem Filmdebüt im 1964 entstandenen Black like me folgten mehr als 110 Rollen in Fernsehen und im Kino als Nebendarsteller; oftmals stellte der großgewachsene, schmale Schauspieler feige, hinterhältige Typen dar.

Clark war von 1958 bis 1966 mit Erica Lann, einer Schauspielerin und Autorin, verheiratet. Das Paar hatte vier Kinder.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Clark auf playbrass.com