Mavis Macnaughton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mavis Henrietta Irene Macnaughton (* 14. September 1911; † im 20. Jahrhundert, geborene Mavis Hamilton) war eine irische Badmintonspielerin. Sie gehört zur Familie Hamilton, aus welcher fünf Mitglieder im Badminton auf sich aufmerksam machten. Willoughby Hamilton und Arthur Hamilton waren ihre Brüder, Blayney Hamilton ihr Vater.

Karriere[Bearbeiten]

Mavis Hamiltons erster Erfolg datiert von den Scottish Open 1930, wo sie die Mixedkonkurrenz gewinnen konnte. 1932 gewann sie alle drei möglichen Titel bei den Irischen Meisterschaften. Zehn weitere irische Titel folgten bis 1937. 1933 und 1937 siegte sie bei den Irish Open.

Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Sieger
1930 Scottish Open Mixed 1 Arthur Hamilton / Mavis Hamilton
1932 Irische Meisterschaft Dameneinzel 1 Mavis Hamilton
1932 Irische Meisterschaft Mixed 1 Arthur Hamilton / Mavis Hamilton
1932 Irische Meisterschaft Damendoppel 1 D. Good / Mavis Hamilton
1933 Irish Open Mixed 1 James Rankin / Mavis Hamilton
1933 Irische Meisterschaft Damendoppel 1 D. Good / Mavis Hamilton
1933 Irische Meisterschaft Dameneinzel 1 Mavis Hamilton
1934 Irische Meisterschaft Dameneinzel 1 Mavis Hamilton
1934 Irische Meisterschaft Mixed 1 N. D. Good / Mavis Hamilton
1934 Irische Meisterschaft Damendoppel 1 Norma Stoker / Mavis Hamilton
1934 Scottish Open Dameneinzel 1 Mavis Hamilton
1935 Irische Meisterschaft Dameneinzel 1 Mavis Macnaughton
1935 Irische Meisterschaft Damendoppel 1 N. Stoker / Mavis Macnaughton
1936 Irische Meisterschaft Damendoppel 1 N. Stoker / Mavis Macnaughton
1936 Irische Meisterschaft Dameneinzel 1 Mavis Macnaughton
1937 Irische Meisterschaft Damendoppel 1 N. Stoker / Mavis Macnaughton
1937 Irish Open Damendoppel 1 Mavis Macnaughton / N. Stoker
1939 Irish Open Damendoppel 1 Mavis Macnaughton / Olive Wilson

Referenzen[Bearbeiten]