Maxillopoda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maxillopoda
Ruderfußkrebs (Calanoida)

Ruderfußkrebs (Calanoida)

Systematik
Überstamm: Urmünder (Protostomia)
Überstamm: Häutungstiere (Ecdysozoa)
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Unterstamm: Krebstiere (Crustacea)
Klasse: Maxillopoda
Wissenschaftlicher Name
Maxillopoda
Erik Dahl, 1956
Unterklassen

Die Maxillopoda (lat. maxilla „Kinnbacken“, „Kiefer“; gr. πούς „Fuß“) sind eine Klasse im Wasser lebender (aquatischer) Krebstiere. Sie sind durch eine Reduktion des Abdomens und seiner Anhangsgebilde charakterisiert. Der Kopf besteht aus bis zu fünf, der Thorax aus sechs und das Abdomen aus vier Segmenten und dem Telson. An den abdominalen Segmenten fehlen die Anhänge.

Bei den Maxillopoda handelt es sich wahrscheinlich um keine monophyletische Gruppe. Nach Ansicht vieler Autoren ist es vielmehr ein Verlegenheits-Taxon, in dem die nicht in die anderen Klassen zuordenbaren Taxa gesammelt wurden.

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maxillopoda – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien