Mechanismus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mechanismus (Pl.: Mechanismen; gr.: μηχανή mechané ‚Maschine‘, ‚Werkzeug‘) steht:

  • in Physik und Technik für eine aus der Kräftelehre abgeleitete Definition der Maschine
  • in der Technik für eine Bauart des Getriebes
  • in der Philosophie und Wissenschaftstheorie veraltet für die Lehre, die alles kausal-mechanisch zu erklären versucht, siehe Mechanizismus
  • einen diagnostischen Begriff zur Beschreibung des Zahlverständnisses rechenschwacher Schüler: Mechanismus (Fehlerdiagnostik)

Synonym zu Funktionsweise:

  • in den Naturwissenschaften allgemein für die Funktions- und Wirkweise in einem System, siehe Funktion (Systemtheorie)
  • in der Chemie für eine Abfolge elementarer Schritte innerhalb einer chemischen Reaktion, der Reaktionsmechanismus


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.