Medicus Mundi International

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo
Zweck: Netzwerk von Organisationen der internationalen Gesundheitszusammenarbeit
Vorsitz: Nicolaus Lorenz (Präsident)
Gründungsdatum: 1963
Mitgliederzahl: 20 Organisationen
Sitz: Basel, Schweiz
Website: www.medicusmundi.org

Medicus Mundi International (MMI) ist das Netzwerk privater, nicht-gewinnorientierter Organisationen der internationalen Gesundheitszusammenarbeit. Die Mitglieder des Netzwerks setzen sich für den Zugang aller Menschen zu Gesundheit und Gesundheitsversorgung ein.[1] Im Rahmen des Netzwerks teilen die Mitglieder ihr Wissen und Erfahrungen miteinander und entwickeln gemeinsame Positionen zu grundlegenden Themen der Basisgesundheitsversorgung. Das gemeinsame Konzept der Armutsüberwindung und der Gesundheitsförderung durch Basisgesundheitsdienste beruht auf der Förderung lokaler Kapazitäten, dem Dialog zwischen Regierungen und nichtstaatlichen Gesundheitsinstitutionen und dem Austausch von Erfahrungen und Expertise zwischen Institutionen des Südens und des Nordens.[2]

Mitglieder[Bearbeiten]

Das Netzwerk MMI hat folgende Mitglieder:

  • action medeor, Deutschland
  • Africa Christian Health Associations Platform ACHAP, Kenia
  • Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe, Deutschland
  • AMCES, Benin
  • Community Working Group on Health, Simbabwe
  • Cordaid, Niederlande
  • Ecumenical Pharmaceutical Network EPN, Kenia
  • Emergenza Sorrisi, Italien
  • CUAMM Medici con l'Africa, Italien
  • Fatebenefratelli, Barmherzige Brüder vom hl. Johannes von Gott, Italien
  • Health Poverty Action, Grossbritannien
  • HealthNet TPO, Niederlande
  • i+solutions, Niederlande
  • Medico international, Deutschland
  • Medicus Mundi Italien
  • Medicus Mundi Schweiz, Netzwerk Gesundheit für alle
  • Medicus Mundi Spanien
  • Memisa, Belgien
  • Redemptoris Missio, Medicus Mundi Polen
  • Wemos, Niederlande

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.presseportal.ch/de/pm/100005063/100469578/medicus-mundi-international-wird-40-jahre-europaeische-gesundheitshelfer-feiern-in-viersen
  2. http://www.ngo-online.de/2003/12/2/welt-aids-tag/