Meschduscharski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Meschduscharski
Lage von Meschduscharski
Lage von Meschduscharski
Gewässer Barentssee
Inselgruppe Nowaja Semlja
Geographische Lage 71° 12′ N, 52° 50′ O71.252.833333333333101Koordinaten: 71° 12′ N, 52° 50′ O
Meschduscharski (Oblast Archangelsk)
Meschduscharski
Länge 53 km
Breite 25 km
Fläche 742 km²
Höchste Erhebung Wyssokaja
101 m
Einwohner (unbewohnt)

Meschduscharski (russisch Междушарский остров) ist die drittgrößte Insel des zu Russland gehörenden Nowaja Semlja-Archipels im Arktischen Ozean. Sie gehört administrativ zur Oblast Archangelsk und ist unbewohnt.

Geographie[Bearbeiten]

Meschduscharski liegt 2 km vor der Südwestküste der deutlich größeren Südinsel Nowaja Semljas und somit in der Barentssee. Die Insel ist etwa 53 km lang, bis zu 25 km breit und weist eine Fläche von 742 km² auf.[1] Die Landschaft der nur bis rund 100 m hohen Insel ist von mit vielen kleinen Seen und Teichen durchsetzter Tundra geprägt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Meschduscharski in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (abgerufen am 2. Oktober 2010)