Milchner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Milchner bezeichnet einen männlichen, geschlechtsreifen Fisch. Der Name bezieht sich auf das Sperma des Fisches, das in der Fischersprache aufgrund seines Aussehens als Milch bezeichnet wird.

Gebackener Karpfenmilchner ist eine klassische Speise der Österreichischen, speziell der Wiener Küche.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Gerhard Krüger: Veterinärmedizinische Terminologie, 1959