Modwheelmood

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Modwheelmood
Allgemeine Informationen
Genre(s) Alternative Rock
Electronica
Gründung 1998
Website modwheelmood.com
Gründungsmitglieder
Alessandro Cortini
Pelle Hillström

Modwheelmood (auch: ModWheelMood oder modwheelmood und abgekürzt als MWM) ist eine Elektro-Alternative-Band aus Los Angeles und wurde 1998 von Alessandro Cortini (Teil der Nine Inch Nails live-Band 2005-2008) und dem ehemaligen Abandoned Pools Gitarristen Pelle Hillström gegründet.[1]

Diskographie[Bearbeiten]

  • 2003: ? (EP)
  • 2006: Enemies & Immigrants (EP)
  • 2007: Things Will Change (verschiedene Remixe von Enemies & Immigrants, nur digital erschienen)
  • 2007: Pearls to Pigs, Vol. 1 (nur digital erschienen)
  • 2008: Pearls to Pigs, Vol. 2 (nur digital erschienen)
  • 2008: Pearls to Pigs, Vol. 3 (nur digital erschienen)
  • 2009: Pearls to Pigs (Deluxe Version) [Remastered] (nur digital erschienen)

Remixes

  • 2007: "The Great Destroyer" von Nine Inch Nails auf Year Zero Remixed
  • 2008: "Ghosts" von Ladytron auf der Ghosts EP

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. modwheelmood - Band Bio. DMusic LLC, abgerufen am 11. Juli 2012 (englisch).