Moreeb-Düne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moreeb-Düne (Vereinigte Arabische Emirate)
Green Point.gif
Green Point.gif
Liwa-Oase
Liwa-Oase
Moreeb-Düne
Moreeb-Düne
Moreeb-Düne (Vereinigte Arabische Emirate)
Moreeb-Düne im Sommer 2010
Moreeb-Düne (von oben)

Die Moreeb-Düne (auch Tel Moreeb) ist Teil der Rub al-Chali und eine der höchsten Sanddünen der Welt.

Geographie[Bearbeiten]

Die Düne ist ca. 120 Meter hoch (90 Meter bis 210 Meter über dem Meeresspiegel) und ist damit nicht nur die höchste Sanddüne der Rub al-Chali, sondern zählt auch zu den höchsten der Welt. Sie befindet sich 22° 58′ 46,8″ N, 53° 47′ 10,4″ O22.97966353.786223Koordinaten: 22° 58′ 46,8″ N, 53° 47′ 10,4″ O in der Nähe der Liwa-Oase im Emirat Abu Dhabi, wo vom Oasenzentrum Muzairi (Mezairaa) aus eine rund 25 Kilometer lange asphaltierte Straße (Luftlinienentfernung 16 km) direkt durch die Sanddünenfelder zu ihr führt.

Die Länge der Moreeb-Düne beträgt ca. 1600 Meter und ihr steiler Steigungswinkel von etwa 50 Grad ist der Grund dafür, dass für den Betrachter der optische Eindruck entsteht, dass sich diese Naturerscheinung vor ihm nahezu senkrecht in die Höhe erstreckt. Sie erreicht eine Höhe von 206 Metern über dem Meeresspiegel, und erhebt sich 120 Meter über die Schotterebene an ihrem Fuß. Aufgrund ihrer besonderen Beschaffenheiten wurde ihr der Name „Scary Mountain“ verliehen.

Tourismus[Bearbeiten]

Alljährlich in der Winterzeit wird die Düne im Rahmen des 7-tägigen Liwa International Festivals zum Austragungsort von wüstentypischen Motorsportarten wie Dune Racing genutzt.[1] Touristen aus aller Welt verfolgen dann die dort veranstalteten und nach "Cars" und "Bikes" getrennten Wettbewerbe vor Ort, deren Ziel es ist, mit Fahrzeugen aller Art den Dünenkamm zu erreichen.

Verweise[Bearbeiten]

  1. http://www.thenational.ae/uae/heritage/liwa-international-festival-race-to-the-top-of-the-worlds-tallest-sand-dune-at-tel-moreeb