Mount Evans Scenic Byway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Evans Scenic Byway

Der Mount Evans Scenic Byway ist eine Aussichtsstraße (Scenic Byway) im US-Bundesstaat Colorado. Er beginnt – rund 40 km westlich von Denver – ab der Abfahrt der Autobahn I-70 bei Idaho Springs am Highway 103 und setzt sich auf halber Strecke über den Highway 5 zum Gipfel des Mount Evans fort. Der Scenic Byway überwindet ab seinem Startpunkt mehr als 2.000 Höhenmeter und ist mit einer Lage von 4.307 Metern am Endpunkt die höchstgelegene asphaltierte Straße der Vereinigten Staaten.

Gewöhnlicherweise ist der gebührenpflichtige Highway 5 nur in den Sommermonaten von Memorial Day (Gedenktag) bis Labor Day (Tag der Arbeit) öffentlich zugänglich, wenngleich schlechte Wetter- und Straßenbedingungen noch größere Einschränkungen erfordern können.

Weblinks[Bearbeiten]