Nepaluhu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nepaluhu
Nepaluhu (Bubo nipalensis)

Nepaluhu (Bubo nipalensis)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Eulen (Strigiformes)
Familie: Eigentliche Eulen (Strigidae)
Gattung: Uhus (Bubo)
Art: Nepaluhu
Wissenschaftlicher Name
Bubo nipalensis
Hodgson, 1836

Der Nepaluhu (Bubo nipalensis) ist eine der asiatischen Regenwaldarten der Gattung der Uhus. Sein Habitat sind die niederschlagsreichen Waldregionen des Himalaya, Indochinas und Malaysias. Aufgrund seines auffälligen, menschenähnlichen Rufes wird der Nepaluhu in einigen Regionen Sri Lankas auch als "Ulama" oder "Teufelsvogel" bezeichnet.

Er erreicht eine Körpergröße von 51 bis 61 cm und lebt bevorzugt von Nagetieren und kleineren Vögeln. Aufgrund seiner Größe ist er jedoch auch in der Lage, Schakale und größere Hühnervögel zu schlagen.

Ebenso wie der Streifenuhu und der Malaienuhu brütet der Nepaluhu in der Trockenzeit. Ansonsten ist über seine Brutbiologie wenig bekannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • John A. Burton (Hrsg); Eulen der Welt - Entwicklung - Körperbau - Lebensweise, Neumann-Neudamm Verlag Melsungen, 1986, ISBN 3-7888-0495-5

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bubo nipalensis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Bubo nipalensis in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2008. Eingestellt von: BirdLife International, 2008. Abgerufen am 31. Januar 2009