New South Wales Premier League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
NSW Premier League
Logo der NSW Premier League
Verband:   Football NSW
Erstaustragung:   2001
Mannschaften:   12 Teams
Titelträger 2011:   Sydney Olympic FC
Internetseite:   nswpl.com.au
  Kein Aufstieg - Relegation in die NSW Super League
Meisterschaftshistorie:

Die New South Wales Premier League ist die höchste Fußball-Spielklasse der südlichen Hälfte des australischen Bundesstaat New South Wales und steht hinter der A-League an zweiter Stelle in der australischen Ligapyramide. Beginnend ab Lake Macquarie ist die Northern New South Wales State Football League unter dem Verband Northern New South Wales Football die entsprechende Spielklasse. Die New South Wales Premier League läuft unter der Federführung vom Fußballverband aus New South Wales, Football NSW.

Im Gegensatz zur A-League gibt es einen Absteiger, aber der Erstplatzierte kann nicht aufsteigen, da die nächsthöhere Spielklasse die A-League ist, in der es bist jetzt kein Relegationssystem gibt.

Genau wie in der A-League ist die Saison zweigeteilt in die Regular Season (Premiers) und Playoffs. Die besten vier Teams der Premiers spielen dann in den Playoffs den Meistertitel der New South Wales Premier League aus.

Im Jahr 2008 wurde ähnlich wie bei der A-League zusätzlich zum Herrenwettbewerb einen Frauen- und Jugendwettbewerb hinzugefügt, mit Frauen- und Jugendmannschaften der Vereine, die im Herrenwettbewrb vertreten sind.

Meisterschaftsteilnehmer 2012
Verein Stadion Kapazität
APIA Leichhardt Tigers Lambert Park 7.000
Blacktown City FC Lily Homes Stadium 7.500
Blacktown Spartans Blacktown Football Park 2.000
Bonnyrigg White Eagles Bonnyrigg Sports Club 5.000
Manly United Cromer Park 5.000
Marconi Stallions Marconi Stadium 11.500
Parramatta FC Melita Stadium 10.000
South Coast Wolves John Crehan Park 7.500
Sutherland Sharks Seymour Shaw Park 5.000
Sydney Olympic Belmore Sports Ground 25.000
Sydney United 58 Sydney United Sports Centre 12.000

Mit Ausnahme der South Coast Wolves aus Wollongong sind alle Vereine in Sydney beheimatet. Dabei kommt Manly aus dem Norden, APIA Leichhardt Tigers aus dem inneren Westen. Alle anderen Vereine kommen aus den Western Suburbs, den westlichen Vororten der Stadt. Die Spartans aus Blacktown spielen erstmals in der höchsten Staatsliga.


Weblinks[Bearbeiten]