Nicole Gordon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicole Gordon (* 17. März 1976 in Lower Hutt) ist eine neuseeländische Badmintonspielerin. Rebecca Bellingham ist ihre Schwester. Sie ist jedoch nicht verwandt mit dem neuseeländischen Badmintonspieler John Gordon.

Karriere[Bearbeiten]

Nicole Gordon belegte 2002 bei den Commonwealth Games Platz zwei im Damendoppel mit Sara Runesten-Petersen. 2005 wurden beide ebenfalls Zweite bei den New Zealand Open. Ein Jahr später siegten sie bei den Ozeanienmeisterschaften.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2000 Auckland International Damendoppel 3 Nicole Gordon / Rebecca Gordon
2001 Auckland International Damendoppel 3 Nicole Gordon / Rebecca Gordon
2002 Commonwealth Games Damendoppel 2 Nicole Gordon / Sara Runesten-Petersen
2002 Commonwealth Games Gemischtes Team 3 Neuseeland
2002 Auckland International Dameneinzel 1 Nicole Gordon
2002 Auckland International Damendoppel 2 Sara Runesten-Petersen / Nicole Gordon
2004 Auckland International Damendoppel 2 Nicole Gordon / Xu Li
2005 New Zealand Open Damendoppel 2 Nicole Gordon / Sara Runesten-Petersen
2006 Ozeanienmeisterschaft Damendoppel 1 Sara Runesten-Petersen / Nicole Gordon

Referenzen[Bearbeiten]