Ninkasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ninkasi ist die sumerische Göttin des Bieres bzw. des Alkohols.

Als Tochter des Enki und Ninki, der Königin des Apsu war sie eines der acht Kinder, die halfen, die Schmerzen Enkis zu heilen, nachdem er seinen eigenen Samen gegessen hatte. Sie sollte die Schmerzen seines Mundes heilen. Nach der Ninkasi-Hymne wurde sie "aus dem sprudelnden Wasser" geboren. Die Ninkasi-Hymne beschreibt in lyrischer Sprache den Brauvorgang.

Tinney will Ninkasi mit dem Inanna-Dumuzi-Zyklus verbinden[1].

Literatur[Bearbeiten]

  • M. Civil 1964. A Hymn to the Beer Goddess and a Drinking Song. In: Studies presented to A. Leo Oppenheim, June 7, 1964 (from the workshop of the Chicago Assyrian dictionary). Chicago, Oriental Institute of the University of Chicago, 67-89.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Steve Tinney 2000. Notes on Sumerian Sexual Lyric. Journal of Near Eastern Studies59/1, 25