Nur über ihre Leiche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel erläutert die Filmkomödie Nur über ihre Leiche. Das gleichnamige britische Drama von 2006 ist unter Nur über ihre Leiche (2006) oder unter dem Originaltitel If I had you in der englischsprachigen Wikipedia zufinden.
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Filmdaten
Deutscher Titel Nur über ihre Leiche – Meine himmlische Verlobte
Originaltitel Over Her Dead Body
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2008
Länge ca. 85 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Jeff Lowell
Drehbuch Jeff Lowell
Produktion Paul Brooks,
Scott Niemeyer,
Peter Safran,
Norm Waitt
Musik David Kitay
Kamera John Bailey
Schnitt Matt Friedman
Besetzung

Nur über ihre Leiche – Meine himmlische Verlobte ist eine US-amerikanische Fantasykomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Jeff Lowell, der auch das Drehbuch schrieb.

Handlung[Bearbeiten]

Die mit Henry verlobte Kate wird am Tag ihrer geplanten Hochzeit von einer Skulptur aus Eis erschlagen und landet daraufhin in einer Zwischenwelt. Henry ist nach ihrem Tod niedergeschlagen. Seine Schwester Chloe überredet ihn, sich an die als Medium tätige Ashley zu wenden. Henry findet Ashley attraktiv und kommt ihr näher. In Ashley ist ebenfalls der befreundete Dan verliebt, der zur Tarnung Homosexualität vorgaukelt.

Der Geist von Kate versucht, die neue Beziehung zu sabotieren. Er erscheint Ashley bei verschiedenen Gelegenheiten, darunter beim Sex mit Henry, denn sie kann die neue Frau an der Seite ihres Verlobtens nicht dulden.

Kritik[Bearbeiten]

Das Lexikon des Internationalen Films urteilte, es handle sich bei diesem Film um eine „gescheiterte Geisterkomödie mit vorhersehbaren Gags“ Der Film entwickle seine „Charaktere nur unzureichend“ und warte „mit sattsam vertrauten Klischees“ auf.[1]

Hintergründe[Bearbeiten]

Der erste Titel des Filmprojekts lautete How I Met My New Boyfriend's Dead Fiancee or: Ghost Bitch.[2] Der Film wurde in Los Angeles gedreht.[3] Seine Produktionskosten betrugen schätzungsweise 10 Millionen US-Dollar.[4] Der Film startete in den britischen und in den US-amerikanischen Kinos am 1. Februar 2008.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nur über ihre Leiche im Lexikon des Internationalen Films
  2. Dies und das für Over Her Dead Body, abgerufen am 29. Januar 2008
  3. Drehorte für Over Her Dead Body, abgerufen am 29. Januar 2008
  4. Box office / business für Over Her Dead Body, abgerufen am 29. Januar 2008
  5. Premierendaten für Over Her Dead Body, abgerufen am 29. Januar 2008