Omoa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Omoa
15.75-88.033333333333Koordinaten: 15° 45′ N, 88° 2′ W
Karte: Honduras
marker
Omoa

Omoa auf der Karte von Honduras

Basisdaten
Staat Honduras
Departamento Cortés
Stadtgründung 1752
Einwohner 30.000 (2006)
Detaildaten
Zeitzone UTC-6

Omoa ist eine kleine Hafenstadt im Norden von Honduras, westlich von Puerto Cortés. Die Stadt liegt an einer schmalen gleichnamigen Bucht in der Nähe der größten Bastion in Zentralamerika, der Festung San Fernando de Omoa . Die Festung wurde 1759 erbaut und von den Spaniern zur Abwehr von Piraten genutzt.

Strandabschnitt bei Omoa
Sonnenuntergang in Omoa

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Omoa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien