Paid Inclusion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Paid Inclusion wird die bezahlte Aufnahme einer Webseite in den Datenbestand einer Suchmaschine oder eines Webkataloges genannt. Paid Inclusion kann als einzige Möglichkeit der Aufnahme oder als Alternative zur kostenlosen Aufnahme angeboten werden. Die bezahlte Form kann zum Beispiel den Vorteil der schnelleren Aufnahme oder eine höhere Position bei den Suchergebnissen bieten. Im Gegensatz zu den Sponsorenlinks werden Paid Inclusions nicht als solche gekennzeichnet, so dass der Benutzer hier nicht erkennen kann, dass es sich um gekaufte Einträge handelt.