Parascyllium elongatum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parascyllium elongatum
Systematik
Überordnung: Galeomorphii
Ordnung: Ammenhaiartige (Orectolobiformes)
Unterordnung: Parascyllioidei
Familie: Kragenteppichhaie (Parascylliidae)
Gattung: Parascyllium
Art: Parascyllium elongatum
Wissenschaftlicher Name
Parascyllium elongatum
Last & Stevens, 2008

Parascyllium elongatum ist eine Haiart aus der Familie der Kragenteppichhaie. Die Art wurde erst 2008 anhand eines Exemplars beschrieben, das sich im Magen eines in 50 Metern Tiefe vor der Westküste Australiens gefangenen Hundshais (Galeorhinus galeus) befand.

Merkmale[Bearbeiten]

Der Holotyp, ein Weibchen, war 42,1 Zentimeter lang. Von anderen Arten der Gattung Parascyllium unterscheidet sich Parascyllium elongatum durch den besonders schlanken, fast aalartigen Körper, die Körperhöhe beträgt nur etwa 5,5 % der Körperlänge, den sehr kleinen Kopf, der weniger als 13 % der Körperlänge lang ist und die kleinen Augen, deren Durchmesser nur 8 % der Kopflänge erreicht. Die Brustflossen und Rückenflossen sind klein, die niedrigen Rückenflossen haben abgerundete Spitzen. Parascyllium elongatum ist grau gefärbt. An den Seiten zeigen sich dunkle Bänder, die von diagonalen Reihen weißer Punkte voneinander getrennt sind.

Verbreitung und Lebensraum[Bearbeiten]

Parascyllium elongatum ist bisher nur von der Westküste Australiens (Western Australia) und bislang nur durch ein einziges Exemplar bekannt.

Lebensweise[Bearbeiten]

Über die Lebensweise der Art liegen keine Informationen vor. Sie ist wahrscheinlich eierlegend (ovipar) und ernährt sich von kleinen Fischen und wirbellosen Tieren.

Verhältnis zum Menschen[Bearbeiten]

Die International Union for Conservation of Nature (IUCN) führt die Art entsprechend der fehlenden Daten als „Data deficient“ auf ihrer Liste der gefährdeten Arten.[1]

Belege[Bearbeiten]

  1. Parascyllium elongatum in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2011. Eingestellt von: Heard, M. & Huveneers, C., 2011. Abgerufen am 17. Dezember 2012

Literatur[Bearbeiten]

  • Peter R. Last & J.D. Stevens, 2008. Parascyllium elongatum sp. nov., a new collared carpetshark (Orectolobiformes: Parascylliidae) from Southwestern Australia. In P. R. Last, W. T. White & J. J. Pogonoski (Hrsg.): Descriptions of New Australian Chondrichthyans. CSIRO Marine and Atmospheric Research Paper Nr. 22. PDF

Weblinks[Bearbeiten]