Partizan Belgrad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Partizan)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Partizan Belgrad (vollständiger offizieller Name auf Serbisch: SD Partizan bzw. Sportsko Društvo Partizan, Sportgesellschaft Partizan; auch JSD Partizan bzw. Jugoslovensko Sportsko Društvo Partizan, Jugoslawische Sportgesellschaft Partizan) – auch als Partizan bekannt – ist eine Gruppe von einst jugoslawischen, heute serbischen Sportvereinen, und ist neben Roter Stern einer der beiden Spitzenvereine der serbischen Hauptstadt Belgrad. Gegründet am 4. Oktober 1945, besitzt Partizan heute Sportklubs in 26 verschiedenen Sportarten. Vor allem bekannt ist der Verein für seine Fußballmannschaft, Basketballmannschaft, Wasserballmannschaft und Handballmannschaft. Neben zahlreichen nationalen Titeln, gewann der Sportverein auch mehrmals auf europäischer Ebene.

Erfolge[Bearbeiten]

Die größten Erfolge des Sportvereins sind:

Damit gehört Partizan zu den erfolgreichsten Sportvereinen der Welt.

Abteilungen[Bearbeiten]

Zu den betriebenen Sportarten gehören Fußball, Basketball, Handball, Volleyball, Wasserball, Eishockey, Rugby, Tennis, Tischtennis, Leichtathletik, Schwimmsport, Radsport, Rudern, Boxen, Judo, Karate, Taekwondo, Ringen, Gewichtheben, Rhythmische Sportgymnastik, Sportschießen, Bowling, Unihockey und Schach.

Die bekanntesten Vereine sind:

Weblinks[Bearbeiten]