Peugeot 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Peugeot
Peugeot 2008 (seit 2013)

Peugeot 2008 (seit 2013)

2008
Produktionszeitraum: seit 2013
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotoren:
1,2–1,6 Liter
(60–115 kW)
Dieselmotoren:
1,6 Liter
(68–84 kW)
Länge: 4159 mm
Breite: 1739 mm
Höhe: 1556 mm
Radstand: 2538 mm
Leergewicht: 1210–1335 kg
Vorgängermodell: Peugeot 207 SW
Nachfolgemodell: keines
Sterne im Euro-NCAP-Crashtest (2013)[1] Fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest
Heckansicht

Der Peugeot 2008 ist ein Crossover-SUV des französischen Autoherstellers Peugeot. Er wurde Anfang 2012 auf der Peking Auto Show als Studie Peugeot Urban Crossover vorgestellt,[2] die Premiere der Serienversion war auf dem Genfer Auto-Salon im März 2013. Der Marktstart erfolgte im April 2013 zu einem Preis ab 14.700 € in Deutschland.[3] Damit ist er günstiger als die Hauptkonkurrenten Nissan Juke und Opel Mokka.

Gebaut wird das Modell im PSA-Werk in Mulhouse (Frankreich). Dort ist im Februar 2014 der 100.000ste 2008er vom Band gerollt.[4]

Der 2008 basiert technisch auf der Plattform des Peugeot 208. Neben dem Opel Mokka und Nissan Juke zählt auch der später startende Ford EcoSport zu den Hauptkonkurrenten.[5] Eine Version mit Hybrid Air Antrieb, bei der ein Dreizylinder-Benzinmotor mit einem Druckluftantrieb kombiniert wird, ist für 2016 angekündigt.[6]

Der 2008 ist zusätzlich der Nachfolger des 207 SW, da es vom 208 keine Kombi-Variante geben wird.

Technische Daten[Bearbeiten]

82 VTi 120 VTi 155 THP e-HDi FAP 92 Stop & Start e-HDi FAP 92 EGS6 Stop & Start e-HDi FAP 115 Stop & Start
Bauzeitraum seit 03/2013
Motorkenndaten
Motortyp R3-Ottomotor R4-Ottomotor R4-Dieselmotor
Gemischaufbereitung Saugrohreinspritzung Direkteinspritzung
Motoraufladung Turbolader
Hubraum 1199 cm³ 1598 cm³ 1560 cm³
max. Leistung 60 kW (82 PS)
bei 5750/min
88 kW (120 PS)
bei 6000/min
115 kW (156 PS)
bei 6000/min
68 kW (92 PS)
bei 4000/min
84 kW (114 PS)
bei 3600/min
max. Drehmoment 118 Nm
bei 2750/min
160 Nm
bei 4250/min
260 Nm
bei 1750–4000/min
230 Nm
bei 1750/min
270 Nm
bei 1750/min
Kraftübertragung
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig 5-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe 5-Gang-Schaltgetriebe automatisiertes 6-Gang-Schaltgetriebe 6-Gang-Schaltgetriebe
Messwerte
Höchstgeschwindigkeit 169 km/h 196 km/h km/h 181 km/h 180 km/h 188 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h
13,5 s 9,5 s s 11,5 s 13,3 s 10,4 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
4,9 l Super 5,9 l Super l Super 4,0 l Diesel 3,8 l Diesel 4,0 l Diesel
CO2-Emission
(kombiniert)
114 g/km 135 g/km g/km 103 g/km 98 g/km 106 g/km
Abgasnorm nach
EU-Klassifikation
Euro 5

Produktion[Bearbeiten]

Der Peugeot 2008 wird zunächst in Mulhouse (Frankreich) und Wuhan (China), später auch im PSA Peugeot Citroën-Werk in Porto Real im Bundesstaat Rio de Janeiro in Brasilien produziert.[7] Peugeot selbst bezeichnet den 2008 als „Weltauto“.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Peugeot 2008 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ergebnisse Crash-Test Peugeot 2008. Euro NCAP 2013, abgerufen am 2. November 2013.
  2. Wir haben den 208-SUV erwischt in der auto motor und sport vom 29. August 2012
  3. Peugeot 2008 startet ab sofort zum Kampfpreis Autohaus Online vom 4. April 2013
  4. Peugeot-Werk Mulhouse baut 100.000sten 2008 auf Autosmotor.de (abgerufen am 4. März 2014)
  5. Ein Kurzer aus Frankreich in der Auto Bild vom 11. September 2012
  6. Pressemitteilung Peugeot Deutschland vom 21. Februar 2013 abgerufen am 22. Februar 2013
  7. Peugeots Zukunft leuchtet grell-gelb auf motor-talk.de am 1. Oktober 2012.