Philippika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Philippika (Femininum, Plural Philippiken, leidenschaftliche Rede abgeleitet von griechisch Φιλιππικά), bezeichnet eine Angriffs-, Brand- oder Kampfrede. Der Ausdruck Philippika geht auf Demosthenes zurück, der zum Widerstand gegen König Philipp II. von Makedonien aufrief. Weitere berühmte Philippiken hielt Marcus Tullius Cicero gegen Marcus Antonius.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]