Plage du Prado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Windsurfer am Plage du Prado bei Mistral

Der Plage du Prado ist ein Strand im Süden von Marseille, Frankreich. Er befindet sich im 8. Arrondissement der südfranzösischen Metropole und wird durch die Promenade de Georges Pompidou erschlossen, in deren Westen der Strand verläuft, der als größter Sandstrand der Stadt gilt.

Der Plage du Prado wird als Naherholungsziel und als Schauplatz zahlreicher sportlicher Veranstaltungen genutzt, unter Anderem zum Drachenfliegen und Windsurfen.

Im Juli 2008 war der Plage du Prado Austragungsort der FIFA-Beachsoccer-Weltmeisterschaft 2008, die damit zum ersten Mal außerhalb Brasiliens ausgetragen wurde.

43.263145.37137Koordinaten: 43° 15′ 47″ N, 5° 22′ 17″ O