Präzipitation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Präzipitation (von lateinisch praecipitare ‚(herab)stürzen‘) ist:

  • in der Bio- und allgemeinen Chemie eine Abscheidung aus einer Flüssigkeit, die Fällung
  • eine immunologische Reaktion, siehe Präzipitation (Immunologie)
  • in der Esoterik ein Weltbild, in dem man mit seinen Gedanken und Gefühlen seine Welt erschafft; die Welt liefert das, woran man glaubt, sie stürzt auf einen herein (präzipitare), wie man an sie glaubt.


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.