Pyrrha (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pyrrha (griechisch Πύρρα „rot“, „rotblond“) bezeichnet:

in der antiken Mythologie:

  • die Tochter von Epimetheus und Pandora in der griechischen Mythologie, siehe Pyrrha
  • der Name des als Mädchen verkleideten Achilleus auf Skyros (Hyginus Mythographus fabulae 96)
  • eine der Töchter des Kreon

in der antiken Geographie:

  • eine antike Stadt auf der Insel Lesbos, siehe Pyrrha (Lesbos)
  • einen antiken Hafenort südöstlich von Milet in Karien, nahe dem heutigen Sarıkemer (Strabon Geographika 14.1.8), siehe Pyrrha (Karien)
  • die Vorläufersiedlung der antiken Stadt Melitaia in Thessalien

Außerdem:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.