Quid sit futurum cras, fuge quaerere!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der lateinische Ausspruch "Quid sit futurum cras, fuge quaerere!" bedeutet im Deutschen: „Was morgen sein wird, (das) vermeide zu fragen!“ oder auch: „Frage nicht, was morgen kommen wird!“ Er stammt von dem lateinischen Dichter Horaz (c. 1,9).

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Hintergrund dieses Ausspruches hat zu bedeuten, dass der Mensch sein Leben leben soll und dass er jeden einzelnen Tag als Geschenk annehmen soll. Er soll im Sinne dieses Zitates also über jeden Tag dankbar sein und sich nicht darum kümmern, was am nächsten Tag sein wird.