Ragone-Diagramm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Ragone-Diagramm einiger Energiespeicher

Ein Ragone-Diagramm dient zum Vergleich unterschiedlicher Energiespeichertechnologien. In ein kartesisches Koordinatensystem wird die spezifische Leistung (oder Leistungsdichte) in Abhängigkeit von der spezifischen Energie dargestellt. Durch Division der spezifischen Energie durch die spezifische Leistung ergeben sich die Zeiten für eine vollständige Entladung. Diese Zeiten lassen sich in diagonal verlaufenden Isochronen darstellen.

Das Ragone (gesprochen "ra-GOH-ni"[1]) Diagramm wurde zuerst benutzt um die Leistung von Batterien zu vergleichen. Es ist benannt nach David V. Ragone.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://books.nap.edu/openbook.php?record_id=11065&page=82
  2. "Review of Battery Systems for Electrically Powered Vehicles", D. V. Ragone, SAE paper 680453, 1968.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ragone plot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien