Rannikkojääkärit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Landung von Küstenjägern

Die Rannikkojääkärit (finnisch etwa: Küstenjäger) sind eine Spezialeinheit der finnischen Marine. Die 1960 aufgestellte Einheit hat etwa Kompaniestärke und ist angloamerikanischen Verbänden wie den Marines nachgebildet. Die Rannikkojääkärit tragen dunkelgrüne Barette. Wie in anderen Verbänden dieser Art werden auch die Rannikkojääkärit bei der Ausbildung physisch besonders gefordert.

Auftrag[Bearbeiten]

Aufgabenfelder sind amphibische Landungsoperationen und marineinfanteristische Kommandoeinsaätze. Ausbildungssprache ist, anders als in anderen Truppenteilen, Schwedisch, Kommandosprache ist jedoch Finnisch.