Regal Records (1921)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die erste Platte der Regal Records
Arthur Fields - Wait'll You See My Gal, 1926

Regal Records war ein US-amerikanisches Plattenlabel der 1920er- und 1930er-Jahre.

Geschichte[Bearbeiten]

Regal wurde 1921 gegründet und veröffentlichte Masters der Emerson Records. Die meisten Platten wurden für 50 US-Cent in Warenhäusern verkauft. Bekannte Musiker, deren Aufnahmen bei Regal veröffentlicht wurden, waren unter anderem Fletcher Henderson, Eubie Blake, Original Memphis Five, Cab Calloway und Duke Ellington. Kurz nach der Gründung, im August 1922, wurde Regal durch die Scranton Button Company übernommen.

Scranton fusionierte 1929 zusammen mit anderem Plattenfirmen zu der American Record Corporation und folglich wurde auch Regal Records Teil dieses Konzerns. Erwähnenswerte Veröffentlichungen waren Singles von Jack und Irving Kaufman, Billy Murray, Roy Smeck, Rex Cole's Mountaineers, Carson Robison und Frank Luther. 1931 wurde Regal Records von ARC eingestellt.

Künstler[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]