River-Klasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als River-Klasse werden mehrere Schiffsklassen bezeichnet:

  • eine Klasse von 36 Zerstörern der britischen Royal Navy, die im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde, siehe River-Klasse (1903)
  • eine Klasse von 6 Zerstörern der Royal Australian Navy, die im Ersten Weltkrieg eingesetzt wurde, siehe River-Klasse (1910)
  • eine Klasse von 14 Zerstörern verschiedener Bauart der Royal Canadian Navy, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde, siehe River-Klasse (1930)
  • eine Klasse von 3 U-Booten der britischen Royal Navy, die während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt wurde, siehe River-Klasse (1932)
  • eine Klasse von 151 Fregatten der britischen Royal Navy sowie verbündeter Marinen, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde, siehe River-Klasse (1941)
  • eine Baureihe von 13 australischen Standardfrachtern, siehe River-Typ
  • eine Klasse von 6 Geleitzerstörern der Royal Australian Navy, siehe River-Klasse (1958)
  • eine Klasse von 12 Minenabwehrfahrzeugen der britischen Royal Navy, siehe River-Klasse (1983)
  • eine Klasse von 4 Patrouillenbooten der britischen Royal Navy, siehe River-Klasse (2002)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.