River Inny

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
River Inny
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
River Inny bei Ballymahon

River Inny bei Ballymahon

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Irland, Europa
Flusssystem Shannon
Abfluss über Shannon → Atlantischer Ozean
Quelle Patrickstown im County Meath nahe Oldcastle
53° 45′ 12″ N, 7° 5′ 37″ W53.75323-7.093663
Mündung in den Lough Ree53.5466989-7.8425277Koordinaten: 53° 32′ 48″ N, 7° 50′ 33″ W
53° 32′ 48″ N, 7° 50′ 33″ W53.5466989-7.8425277
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Durchflossene Seen Lough Sheelin, Lough Derravaragh
Kleinstädte Ballymahon

Der River Inny (irisch Abhainn na hUíne) ist ein Fluss im County Cavan und County Longford in der Republik Irland. Er entspringt nahe Oldcastle im County Meath, fließt vom Lough Sheelin in südlicher Richtung zum Lough Derravaragh und von dort Richtung Westen zum Shannon, den er beim Lough Ree erreicht.

Der River Inny ist wegen seiner Stromschnellen und natürlichen Hindernissen ein beliebtes Revier für Kanufahren in Irland.

Die größte Stadt an seinen Ufern ist Ballymahon im County Longford.

Weblinks[Bearbeiten]

Trekelland Bridge über den River Inny