Roonstraße 41

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa Roonstraße 41

Die Villa Roonstraße 41 ist eine Doppelvilla an der Roonstraße und am Viktoriaplatz in Wuppertal-Elberfeld. Sie wurde von Georg Haude und Heinrich Metzendorf vor 1898 erbaut. Die Fassaden sind in Sandstein mit Ziegelverblendung gebaut worden.

Während die eine Villa eine Straßenfront von 7,75 m hat, hat die Eckvilla eine Front von ca. 8,09 m. Wegen der geringen Abmessungen wurden die Küchen beider Villen im Untergeschoss eingerichtet.

Am 11. Oktober 1985 wurde das Gebäude in die Denkmalliste der Stadt Wuppertal als Baudenkmal eingetragen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Wilhelm Kick (Hrsg.): Moderne Neubauten, 2. Jahrgang, Stuttgarter Architektur-Verlag Kick, Stuttgart 1898

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Villa Roonstraße 41 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Eintrag in der Wuppertaler Denkmalliste

51.254017.12927Koordinaten: 51° 15′ 14″ N, 7° 7′ 45″ O