Sainte Anne Marine National Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sainte Anne Marine National Park

BWf1

Lage Seychellen, Distrikt Mont Fleuri
Fläche 14,43 km²dep1
Geographische Lage 4° 37′ S, 55° 30′ O-4.621111111111155.500277777778Koordinaten: 4° 37′ 16″ S, 55° 30′ 1″ O
Sainte Anne Marine National Park (Seychellen)
Sainte Anne Marine National Park
Einrichtungsdatum 1973
Verwaltung Marine Park Administration

f6

Der Nationalpark Sainte Anne Marine National Park wurde 1973 im Staatsgebiet der Seychellen, genauer dem Verwaltungsbezirk Mont Fleuri, gegründet. Bekannt und bei Touristen geschätzt ist der Park heute für seine reiche, teilweise endemische Fauna und Flora, und er ist ein beliebtes Tauch- und Schnorchelrevier.[1]

Lage und Geographie[Bearbeiten]

Der Park umfasst sechs kleine Inseln sowie Riffe und Wasserflächen[2] und liegt ungefähr 5 km von der Hauptinsel der Seychellen, Mahé, entfernt im Indischen Ozean.

Im Einzelnen besteht der Park aus den folgenden Inseln[1][3]:

Die Gesamtfläche der sechs Inseln, die komplett im Bereich der sogenannten Inner Islands liegen, beträgt 3,80 km²; insgesamt umfasst der Park 14,43 km².

Die Inseln des Sainte Anne Marine National Parks sind durchweg Inseln vulkanischen Ursprungs, somit - wie alle Inseln der Inner Islands - Granitinseln.

Geschichte[Bearbeiten]

1973 gegründet ist der Park das älteste Naturschutzgebiet der Seychellen.

Fauna und Flora[Bearbeiten]

Fauna und Flora des Parks, sowohl auf den Inseln wie auch unter Wasser, sind typisch für die der Seychelleninseln[3]. Zum Schutz der wildlebenden Tiere wie auch Pflanzen sind im Gelände des Parks beispielsweise Fischen und Wasserski-Fahren verboten.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Ste. Anne Marine Nationalpark. In: seychellen.com. Abgerufen am 25. Juli 2011.
  2. Ste Anne Marine National Park, Mahe. In: worldtravels.com. Abgerufen am 25. Juli 2011.
  3. a b Ste. Anne Marine. In: Ste. Anne Marine. Abgerufen am 25. Juli 2011.
  4. Round Island. In: seychellen.com. Abgerufen am 25. Juli 2011.
  5. Seychellen Reisebericht 2009: Moyenne - Zu Besuch bei Brendon Grimshaw. In: reiseberichte-welt.de. Abgerufen am 29. Juni 2011.