Saleha Mohamed Alam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raja Isteri Pengiran Anak Hajah Saleha (* 7. Oktober 1946 in Brunei-Stadt), geborene Saleha Mohamed Alam ist durch Einsetzung ihres Ehemannes Hassanal Bolkiah als Sultan von Brunei seit 1967 Königin von Brunei Darussalam. Sie ist unter dem Namen „Königin Saleha“ bekannt. Sie ist als „Raja Isteri“ die Erstfrau des Sultans und somit Mutter des Thronfolgers.

Kindheit und Bildung[Bearbeiten]

Anak Saleha wurde als Tochter von Pengiran Anak Mohamed Alam und Pengiran Anak Besar geboren. Sie genoss die schulische Ausbildung in der Palastschule des Istana Darul Hana in Brunei-Stadt (heute Bandar Seri Begawan). Sie absolvierte ihre weitere Ausbildung bis 1965 an der königlichen Schule „Sekolah Tinggi Perempuan Raja Isteri“.

Heirat und Nachkommen[Bearbeiten]

Saleha ehelichte Hassanal Bolkiah, den damaligen Kronprinz von Brunei am 29. Juli 1965 in einer arrangierten Ehe. Sie und der Sultan sind direkte Cousins, ihr Vater und seine Mutter waren Geschwister.

Königin Saleha und der Sultan haben sechs gemeinsame Kinder:

  • Kronprinz Al-Muhtadee Billah (* 17. Februar 1974)
  • Prinz Abdul Malik (* 30. Juni 1983)
  • Prinzessin Rashidah (* 26. Juli 1969)
  • Prinzessin Muta-Wakkilah (* 12. Oktober 1971)
  • Prinzessin Majeedahhgh gess Majeedah (* 16. März 1976)
  • Prinzessin Hafizah (* 12. März 1980)

Aufgaben[Bearbeiten]

Als Königin von Brunei übernimmt Saleha zahlreiche soziale Aufgaben. So ist sie Vorsitzende zahlreichen Frauenorganisationen und hat sich vor allem der Förderung von Frauen und dem Kinderschutz verschrieben. Der Naturschutz liegt ihr ebenfalls am Herzen.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgängerin Amt Nachfolger
Pengiran Anak Damit Königin von Brunei
seit 4. Oktober 1967
Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Tengku Raihani Kronprinzessin von Brunei
29. Juli 1965–4. Oktober 1967
Pengiran Anak Sarah