Samuel Guthrie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Samuel Guthrie (* 1782 in Brimfield, Massachusetts; † 19. Oktober 1848 in Sackets Harbor, New York) war ein US-amerikanischer Chemiker und Mediziner. Ihm gelang 1831 die Herstellung von Chloroform[1], unabhängig von Justus von Liebig und Eugene Souberain. Erstmals benutzt wurde es bei Amputationen in Sackets Harbor.

Er erfand auch, rund 18 Jahre nach Egg, ein Anzündhütchen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Henry M. Lyman: Memoirs of Dr. Samuel Guthrie and the History of the Discovery of Chloroform

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Samuel Guthrie bei NNDB.com, abgerufen am 12. April 2013.