Sanudo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sanudo ist der Name einer venezianischen Adelsfamilie

  • Marco Sanudo († 1227), Neffe des venezianischen Dogen Enrico Dandolo und Teilnehmer des Vierten Kreuzzugs
  • Marino Sanudo der Ältere (c. 1260 – 1338), Torcello, venezianischer Kaufmann, Schriftsteller und Geograph
  • Marino Sanudo (genannt Marino Sanuto der Jüngere; 1466–1533), italienischer Historiker, Politiker und Tagebuchschreiber

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.