Shimao International Plaza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shimao International Plaza
Shimao International Plaza
Blick aus Richtung Westen
Basisdaten
Ort: Shanghai, China
Bauzeit: 2001–2006
Status: Erbaut
Baustil: Moderne
Architekt: Ingenhoven Overdiek und Partner
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel, Büro
Technische Daten
Höhe: 333,3 m
Höhe bis zur Spitze: 333,3 m
Höhe bis zum Dach: 246,5 m
Rang (Höhe): 40. Platz (Welt)
10. Platz (China)
4. Platz (Shanghai)
Etagen: 66
Nutzfläche: 170.000
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton
Fassade: Glas, Aluminium

Shimao International Plaza ist der Name eines der höchsten Wolkenkratzer der Welt und dem vierthöchsten Wolkenkratzer Shanghais. Das 333 Meter hohe Gebäude wurde im Jahr 2006 errichtet und hat 66 Etagen. Eigentümer des Gebäudes ist die Shimao Group. Das Gebäude beherbergt ein 5-Sterne Luxushotel "Le Royal Méridien" der Starwood-Kette.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Blick zur Baustelle (Januar 2005)

31.236111111111121.47083333333Koordinaten: 31° 14′ 10″ N, 121° 28′ 15″ O