Skyliner (Lakemont Park)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Skyliner
Skyliner
Daten
Standort Lakemont Park (Altoona, Pennsylvania, USA)
Typ Holz – sitzend
Streckenführung doppeltes Out-&-Back
Antriebsart Kettenlift
Hersteller Philadelphia Toboggan Coasters
Designer John C. Allen
Eröffnung Roseland Park: 1960
Lakemont Park: 1987
Schließung Roseland Park: 1985
Länge 732 m
Höhe 18 m
Abfahrt 14 m
Züge 1 Zug, 3 Wagen/Zug, 3 Sitzreihen/Wagen, 2 Sitzplätze/Sitzreihe
Inversionen 0
Elemente
Thematisierung

Skyliner im Lakemont Park (Altoona, Pennsylvania, USA) ist eine Holzachterbahn vom Designer John C. Allen und des Herstellers Philadelphia Toboggan Coasters mit der Seriennummer 127. Die 1987 im Lakemont Park eröffnete Bahn wurde ursprünglich 1960 im Roseland Park ebenfalls als Skyliner eröffnet. 1985 wurde sie geschlossen um in den Lakemont Park versetzt zu werden.

Die 732 m lange Strecke ist ein doppeltes Out-and-Back-Layout und besitzt eine Höhe von 18 m. Die erste Abfahrt ist 14 m hoch.

Züge[Bearbeiten]

Skyliner besitzt einen Zug mit drei Wagen. In jedem Wagen können sechs Personen (drei Reihen à zwei Personen) Platz nehmen. Ursprünglich fuhr die Bahn mit zwei Zügen, aber im Laufe der Zeit wurde die Teile des zweiten Zuges als Ersatzteile für den ersten Zug verwendet.

Weblinks[Bearbeiten]

40.472791-78.395779Koordinaten: 40° 28′ 22″ N, 78° 23′ 45″ W